Soundtracking Kunst
Soundtracking Kunst

Soundtracking Kunst

Gemälde und Skulpturen fangen an zu sprechen ... Da plappern genervte Hoffräuleins in Velazquez’ „Las Meninas“ oder entrüsten sich Herren in Max Ernsts Gemälde „Maria züchtigt“ über die wütende Maria. Alle diese Äußerungen, mehr als 150 Soundtracks, dargestellt in außergewöhnlichen typografischen Bildern, eröffnen einen völlig überraschenden Blick auf die Kunstwerke. Wie Kinder selber Soundtracks zu Kunstwerken entwickeln können, zeigt das Autorenduo im Anhang mit vielen Beispielen.

Silke Vry, Holmer Ehrenhauss
Beltz & Gelberg (ab 10)
zurück