Sintflut. Die Neuordnung der Welt 1916-1931
Sintflut. Die Neuordnung der Welt 1916-1931

Sintflut. Die Neuordnung der Welt 1916-1931

Wie aus den Trümmern des ersten Weltkriegs eine neue Welt entstand – das erklärt der Historiker Tooze in einem weltumfassenden Panorama, das die großen Verschiebungen und Zusammenhänge der Zwischenkriegszeit darlegt. Besonders fatal dabei ist die Rolle der USA. Als neue Weltmacht entziehen sie sich der Verantwortung für die von ihnen geschaffene Friedensverordnung und lassen so radikalen Kräften wie Kommunismus und Faschismus Raum zur Entfaltung. Ein neuer globaler Konflikt wird unaufhaltbar.

Adam Tooze
Siedler
zurück