Heiße Zeiten
Heiße Zeiten

Heiße Zeiten

Die Autorinnen, beide ausgezeichnet mit dem Klimaschutzpreis, hinterfragen die Horrormeldungen zum Thema Klimawandel, analysieren Fakten und Prognosen, präsentieren und durchleuchten Alternativen. \"Heiße Zeiten"" vermittelt einen schnellen Überblick über ein gleichermaßen globales wie komplexes Problem und ermöglicht, tiefer einzutauchen, ohne in der Informationsflut zu versinken."
Irene Brickner, Johanna Ruzicka
Residenz
zurück