Das geniale Gedächtnis. Wie das Gehirn aus der Vergangenheit unsere Zukunft macht
Das geniale Gedächtnis. Wie das Gehirn aus der Vergangenheit unsere Zukunft macht

Das geniale Gedächtnis. Wie das Gehirn aus der Vergangenheit unsere Zukunft macht

in der Kategorie

Neueste Forschungen ergeben: ob ein elefantöses Erinnerungsvermögen oder ein „Hirn wie ein Sieb“ spielt kaum eine Rolle. Eine Neurologin und ein Philosoph erklären: Das Gedächtnis ist von einer radikalen Zukunftslogik getrieben, die bestimmt, was wir uns merken, wie wir lernen und wer wir sind.

Hannah Monyer, Martin Gessmann
Knaus
zurück